EnergyOpt Paper

Mit dem Wissen um den Herstellungsprozess, die Luft- und Wärmetechnik und mit der Umsetzung in Automationslösungen kann Energy Opt Ihre Energiekosten reduzieren. Hierbei betrachten wir die Wärmerückgewinnungsanlagen der Papiermaschine, den Bedarf aller Verbraucher wie Hallenluftanlagen, Pumpen und Prozesswassererwärmung sowie die Dampfwärmetauscher im Gesamtsystem.


Nur so viel Primärenergie wie nötig

Die ganzheitliche Betrachtung des Energieflusses durch die airinotec-Ingenieure bietet Ihnen individuelle Lösungen zur Reduzierung der Primärenergiekosten für Dampf und Strom.

Erweiterung EnergyOpt Paper: Online-Luftbilanz für die Papierproduktion

Für mehr Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit

 

Erweiterung EnergyOpt Paper: Online-Luftbilanz für die Papierproduktion

Nachhaltigkeit hat in der Papierindustrie unterschiedliche Facetten: Auf der einen Seite sind Papierprodukte ein wichtiges Substitut für Kunststoffe; auf der anderen Seite sind die Unternehmen Teil einer der energieintensivsten Branchen. Mit der Software-basierten Lösung EnergyOpt Paper von airinotec kann die Papierindustrie nachhaltiger, effizienter und unter besseren Arbeitsbedingungen produzieren. Das Tool wurde jetzt noch einmal maßgeblich erweitert – und ist in der neuen Form bereits bei den ersten Kunden im Einsatz.

Lufttechnische Anlagen sind in der Papierindustrie von großer Wichtigkeit. Umso erstaunlicher ist es, dass die Steuerungsmöglichkeiten nur ansatzweise ausgenutzt werden. Die Anlagen sind in der Regel auf den Schlechtpunkt ausgelegt: Wärme und Wasserdampf werden so abgeführt, dass die Anlage unter schwierigsten Bedingungen funktioniert. Die Systeme werden bei Inbetriebnahme einmal reguliert und entweder gar nicht oder nur auf Sommer-Winter-Umschaltung eingestellt. Die Folge: Kaltlufteinfall kann zu Kondensations- und Schimmelbildung führen. Der Energieverbrauch ist sowohl bei den lufttechnischen Anlagen als auch bei Wärmerückgewinnungssystemen höher als notwendig.

Hier setzt das Produkt von airinotec an: Mit EnergyOpt Paper können Papierproduzenten ihre Anlagensysteme den jeweiligen Bedingungen anpassen. Die Softwarelösung kann in bestehende oder neue Prozessleitsysteme integriert werden und ermöglicht bei geringen Investitionskosten einen schnellen Return-on-Investment. Mit den Steuerungsmöglichkeiten werden einerseits die Energiekosten in beträchtlichem Umfang gesenkt; auf der anderen Seite wird die Gefahr einer Schimmelbildung reduziert und ein hygienisches Produktionsumfeld geschaffen. So können Unternehmen der Papierindustrie ihre Nachhaltigkeitspolitik vorantreiben und gleichzeitig Kosten sparen.

 

Neue Version mit wichtigen Features

Die Erweiterung von EnergyOpt Paper ermöglicht eine Online-Ermittlung der Luft- und Wasserbilanz. Diese Art der Analyse vermeidet das ursprüngliche Problem der Momentaufnahme. In der Regel werden die Anlagen lediglich in einer bestimmten Betriebsweise vor Ort gemessen. Durch zusätzlich installierte Messtechnik-Sensoren und den Input von EnergyOpt Paper können nun weitaus mehr Informationen unter verschiedensten Produktionsbedingungen und klimatischen Anforderungen erfasst werden. Die Software nimmt die vorhandenen Daten auf, verfasst Messprotokolle und berechnet sowie wertet die Informationen daraufhin aus. Auf dieser Basis werden die Luftströme und die Luftbilanz optimiert. Da das System Informationen über den Zustand der Anlagen liefert, erhöht die Online-Analyse ebenfalls die Betriebssicherheit. Abweichungen und Störungen werden frühzeitig erkannt und können zeitnah behoben werden.

Die Weiterentwicklung von EnergyOpt Paper wurde ausgiebig getestet und ist bereits bei einem international führenden Papierproduzenten im Einsatz.