airinotec liefert Prozesslufttechnik und Trockenhauben für ANDRITZ Papiermaschine

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von der Zellstoff Pöls AG, Österreich, den Auftrag zur Lieferung einer großen Papiermaschine zur Produktion von gebleichten Kraftpapieren.

Die ANDRITZ PrimeLine MG-Anlage wird am Standort Pöls umweltfreundliche MG-Papiere für flexible Verpackungen und Release-Anwendungen produzieren. Mit einer Jahreskapazität von 100.000 Tonnen und einer Konstruktions-geschwindigkeit von 1.400 m/min setzt die PM3 neue Maßstäbe in der Produktion derartiger Produkte.

Der airinotec Lieferumfang umfasst die Trockenhauben der Vor- und Nachtrockenpartie, die Prozesslufttechnik der Papiermaschine, Wärmerückgewinnungsanlagen und Prozess-Absauganlagen. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2019 geplant.